Startseite

Aktuell: 29. September 2020

Liebe Eltern der Grundschule,

Ihre Kinder halten sich vorbildlich an das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes beim
Betreten des Gebäudes! Davon kann ich mich jeden Morgen bei der persönlichen Begrüßung aller Kinder überzeugen! Super, ihr Kinder!!!
Wir konnten jetzt mit großem organisatorischen Aufwand für die Kinder unter Einhaltung des Hygienekonzeptes ermöglichen:
1. Jede Klasse hat 1 x die Woche Sport in der Sporthalle (z.B. am Donnerstag benutzt nur die “Kohorte 2. Klassen” nacheinander die Sporthalle- anschließend wird jeden Tag desinfiziert).

2. In der zweiten großen Pause ist es möglich, dass die Kinder zwar mit Mund-Nasen-Schutz zum Schulhof gehen, dort aber auf  ausgewiesenen und ihnen bekannten Flächen ohne MNS spielen und toben können. Auch hier spielt nur eine Kohorte gemeinsam. Wenn ein Kind trotzdem einen Mund-Nasen-Schutz tragen möchte: natürlich gerne!

Falls Sie unsicher bei einer Erkrankung sind, ob Sie Ihr Kind zur Schule schicken wollen:
hier finden Sie den aktuellen Link des Kultusministeriums

2020.09.21._Plakat_Schule_Erkaeltungssymptome_DIN_A4_Eltern_v07_RZ 

Wir freuen uns, dass wir mit Ihren Kindern wieder “normal” starten konnten und hoffen, dass
wir auch weiterhin Ihre Kinder in der Schule unterrichten können.
Ein Dank an Sie: durch Ihr umsichtiges, vorbildliches Verhalten im Umgang mit den besonderen Regelungen zu Corona unterstützen Sie Ihr Kind und uns in der Beschulung. Und Dank auch an diejenigen, die mutig mit ihrem Einwirken auf fahrlässiges Verhalten anderer Eltern Einfluss nehmen.

Mit besten Grüßen, C. Jähnke

 

 

Kommentare sind geschlossen.